D1 und C1 – erfolgreich beim Turnier in Strasbourg

16. Juni 2019

Die Teilnahme der C1- und der D1-Jugend des SC Lüdenscheid am internationalen Turnier Trophée du Rhin über Pfingsten in Strasbourg war ein voller Erfolg. Mit zwei Teams waren die insgesamt 42 Jugendlichen, Trainer und Betreuer im 25. Jubiläumsjahr des Turniers mit über 80 Teams aus Frankreich, Deutschland, Belgien, Schweiz, Polen, den Niederlanden und Tschechien angereist.

Sportlich lieferten die beiden Sportclubteams eine tadellose Leistung ab. Während die C-Jugendlichen in ihren 5 Spielen nicht ein Gegentor hinnehmen mussten und sogar ihr Finalspiel im Elfmeterschießen mit 2:1 für sich entscheiden konnten, erreichten die D1-Jugend um Trainer und Vorstand Sven Hendrich das Endspiel der Goldrunde. "Auch wenn wir im Finale von der Stärke des Gegners etwas überrascht wurden und mit 3:1 verloren haben, so war die gemeinsame Zeit mit den Kids ein toller Erfolg. Es ging uns ja auch um Werte wie Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Das haben wir mit den gemeinsamen Ausflügen und den vielen Kontakten am Rande der Spiele erreicht", so Sven Hendrich.

Was Teamgeist ausmachen kann, zeigten die C-Jugendlichen im Halbfinale, als das Team um Nicolas Unger den diesjährigen Verbandsligaaufsteiger aus Bayern, den FC Tiengen 08, mit einem 1:0 Erfolg aus dem Rennen warf. Dabei gratulierten die Trainer des Gegners nach anschließender Analyse selbstredend für die mannschaftliche Teamleistung und die Handschrift des SC-Trainerteams.

Auch die mitgereisten Eltern fanden die Tour in die Europastadt Strasbourg aufregend und ein unvergessliches Ereignis für die Schützlinge.

Hier geht es zur Turnierseite des Veranstalters

Text: S.Hendrich
Fotos: B.Mai

Kommentare 1

  1. EL MOUKHTAR AIT ABOU

    CONGRATULATIONS…
    GUTE FORTSETZUNG UND GUTER MUT
    VIEL GLÜCK “ EL MOURABIT HASSAN “ MEIN COUSIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.